Archiv für den Monat: Juni 2012

Black Forrest Ultra – Mountainbike Marathon plus

In Vorbereitung auf den Ironman in Glücksburg und weil ich es meinem besten Kumpel Matze schon ne Weile versprochen hatte, fuhr ich gut vorbereitet und voller Vorfreude am Freitag nach Freiburg.
Freitag abend beim Nils auf dem Balkon noch eine kleine Party mitnehmend, genossen wir den Samstag bei Material-Vorbereitung, Beachvolleyball, Basketball und strahlendem Sonnenschein. Die Startunterlagenausgabe und Pasta-Party verlief reibungslos, für die Kirchzartener ist es immerhin die 15.Austragung des Rennwochenendes und davon mehrere mit Deutschen Meisterschaften.
Bei spannendem Fußball aus der EM Gruppe A, füllten wir die letzten Kraftreservern mit leckerstem Frucht-Smoothie auf und besprachen die „Taktik“.
Am Sonntag morgen dann der übliche Stress, ein wenig Verzögerung, dann leichte Panik und am Ende trotzdem rechtzeitig vor dem Start an der Linie stehen. Das Wetter versprach 26°C und morgens noch etwa Wolken, ideale Bedingungen.
7:50 startet unser Block mit ca. 50 Teilnehmer auf die 3150 Höhenmeter verteilt über 117km. Nach gut 30 sek lockerem Einradeln verabschiedete ich mich von Matze, der die ganze Sache erstmal defensiv angehen wollte. Mir gab er den Tipp nicht zu schnell loszulegen… 🙂 Weiterlesen

BERLIN TRIATHLON 2012

Was hab ich am Wochenende gemacht? Über 600m Gitterzaun, 850 Holzradständer, mehr als 100 Helfer, 1000 Teilnehmer und mindestens so viele Zuschauer. BERLIN TRIATHLON 2012, ein Riesenerfolg und dazu nen Fernsehbericht, seht selbst (noch sieben Tagen anzuschauen):
Fernsehbericht zum BERLIN TRIATHLON 2012 im Sportplatz (rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg)